Landtagswahl 2018

Am Sonntag, 28. Jänner 2018 findet die Landtagswahl 2018 statt.

Aktives Wahlrecht
Wahlberechtigt sind alle Männer und Frauen, die die österreichische Staatsbürgerschaft besitzen, in NÖ einenHauptwohnsitz oder ordentlichen Wohnsitz haben, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.


Wählen im Wahllokal
Es erhalten alle wahlberechtigten Personen rund drei Wochen vor der Wahl die „Amtliche Wahlinformation“ per Post zugesendet. Diese informiert Sie über Ihr zuständiges Wahllokal und wie lang ihr Wahllokal geöffnet hat. Nehmen Sie die „Amtliche Wahlinformation“ und ein Ausweisdokument zum Wählen mit, so werden Sie schneller im Wählerverzeichnis gefunden und dadurch wird die Zeit im Wahllokal verkürzt.
Bitte verwechseln Sie die „Amtliche Wahlinformation“ nicht mit einer Wahlkarte!



Wählen mit Wahlkarte
Wenn Sie am Wahltag, dem 28.01.2018, nicht in Ihrem zuständigen Wahllokal wählen können (zum Beispiel wegen Ortsabwesenheit, aus gesundheitlichen Gründen oder wegen eines Aufenthalts im Ausland), haben Sie die Möglichkeit, mit einer Wahlkarte

  • in einem dafür vorgesehenen Wahlkarten- Wahllokal oder

    sofort nach Erhalt der Wahlkarte im Weg der Briefwahl zu wählen.


Wahlkarten werden voraussichtlich ab 10. Jänner 2018 ausgestellt, da erst dann die Wahlkarten und die Stimmzettel für die Landtagswahl 2018 vorliegen.
Bei der Beantragung muss auch der Postweg für die Zustellung der Wahlkarte beachtet werden. Deshalb wird empfohlen, eine benötigte Wahlkarte so bald als möglich zu beantragen.


 Eine Beantragung ist auf folgende Arten möglich:

  • Mündlich: am Gemeindeamt (nur der Wahlberechtigte persönlich) bis längstens Freitag, 26. Jänner 2018, 12.00 Uhr

  • Mündlich: am Gemeindeamt für andere Personen: nur unter Vorlage einer Vollmacht (Vollmachtformular siehe unten) bis längstens Freitag, 26. Jänner 2018, 12.00 Uhr

  • Schriftlich: mit Angabe der Passnummer oder Kopie eines Lichtbildausweises per E-Mail oder per Telefax 07477/423 63-20 mit der Anforderungskarte (befindet sich mit der „Amtlichen Wahlinformation“, welche drei Wochen vor der Wahl per Post ins Haus kommt) bis längstens Mittwoch, 23. Jänner 2018, und bis Freitag, 26. Jänner 2018, 12.00 Uhr, wenn eine persönliche Übergabe der Wahlkarte an eine vom Antragsteller bevollmächtigte Person möglich ist


  • Online: unter https://www.wahlkartenantrag.at/ bis längstens Mittwoch, 24. Jänner 2018


Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich!
Bei einem persönlichen Antrag ist die Vorlage eines Identitätsdokumentes (z.B. Reisepass, Personalausweis, Führerschein) ausreichend. Die Wahlkarte kann bei einer Antragstellung ab 10. Jänner 2018 nach einer kurzen Wartezeit sofort mitgenommen werden.